Lungenkrebs bei Frau Dr. Sauer

Frau Dr. Sauer ist Radiologin und durch ihre Arbeit an Lungenkrebs erkrankt. Betreut wird sie auch durch Regina Schaffrath, bei der sie  die IHHT Therapiemethode seit Nov 2018 durchführt. 

Seit Ende Januar hat sie zusätzlich den AquaCure. Vorher kam sie fast täglich zur IHHT Therapie. Seit Februar wurde es immer weniger, da sie den AquaCure nutzte. Therapeutin und Ärzte gaben ihr  Ende des Jahres 2018 wenig Überlebenschance und sind sich nun einer Meinung, dass der AquaCure und das IHHT Training mit dem Gecko ihr Leben gerettet hat. Inzwischen arbeitet sie wieder im Garten.


Bandscheiben OP

Frau Waltraut K., Hamburg wurde am 6.2.2019 und am 19.2.  zwei mal an der Bandscheibe operiert.  ( Foto ganz links 15.3.2019).Seit dem 6.4.2019 nutzt sie täglich den AquaCure. am 22.5.2019 hat ihr Therapeut ein Foto gemacht ( Foto Mitte). Die Veränderung ist gut zu sehen. Sie schreibt: "Nur 2 Monate sind vergangen und so ein toller Unterschied. Dies verdanke ich meinem tollen Gerät. Das ist ein guter Beweis dafür, dass es wirklich hilft." Einige Medikamente konnte sie schon absetzen und ihr geht es deutlich besser.

Sie schrieb  im Juli 2019: ""Schau mal meine Narbe heute an, ich bin so dankbar das Du mir den AquaCure empfohlen hast" Auch konnte sie die Psychopharmaka komplett absetzen und ihr geht es schon viel besser. Das sind sehr gute Nachrichten. Übrigens inhaliert die Dame 3 x am Tag 30min und trinkt das Wasser immer direkt danach. 


Testverfahren mit Auramed

Mehrere Anwender wurden mit dem Bioresonanzverahren von Auramed vor dem Inhalieren und nach dem Inhalieren mit dem AquaCure auf dem Kongress der DEIMT 2019 gemessen. Hier sind die Resultate:

Der Einbruch der Kurve ist die Pause, in der die Probanden 15 Minuten AquaCure inhaliert und  1 Glas Wasser getrunken haben.

 

Man sieht auf jedem Bild ganz deutlich, wie sich fast alle Werte  nach dem AquaCure auf Normalstand verbessern.