Sicherheit

1. Abschaltung bei zu niedrigem Flüssigkeitsstand:

    AquaCure hat einen Schalter für zu niedrigen Wasserstand, um die Maschine bei niedrigem Flüssigkeitsstand automatisch abzuschalten.

 

2. Überdruckentlastung:

    Elektrische Abschaltung bei Druckanstieg über 3 PSI und eine mechanische Überdruckgasentlastung.

 

3. Rückfluss - Sicherung:

    Der AquaCure verfügt über eine "Anti-Backfill" -Funktion, die zuverlässig verhindert, dass das Wasser im Filter, Befeuchter und Bubbler
    beim Herunterfahren in den Elektrolyseur zurückgesaugt wird.

 

4. Absolute elektrische Abschaltung:

    Aus Sicherheitsgründen schaltet der AquaCure BEIDE Phasen ab.

 

5. Sicherheitszertifizierung:

    CE-Sicherheitszertifizierung und UPGRADED zur Einhaltung der CSA / UL-Standards.

 

GENAUERE INFOS:

 

 

LOW LIQUID LEVEL SHUTOFF:

  • Der AquaCure hat einen Schalter für zu niedrigen Wasserstand, um die Maschine bei zu niedrigem Flüssigkeitsstand automatisch abzuschalten.  
  • JEDES Elektrolysegerät ohne Wasser laufen zu lassen, kann interne Explosionen verursachen, die zu Schäden führen kann. 
    Sie sind nicht darauf angewiesen, den Flüssigkeitsstand regelmäßig visuell zu überprüfen. Sie werden über einen Alarm und eine Kontrolllampe für niedrigen Füllstand informiert.
  • Bei Anwendungen, bei denen der Elektrolyseur lange Zeit betrieben wird, ist eine Füllstandskontrolle erforderlich.

EXTRA RESERVOIR:

  • Dem Elektrolyseur wurde ein "Reservetank" hinzugefügt, damit er länger zwischen den "Nachfüllungen" arbeiten kann. Dies ist erforderlich, wenn der AquaCure für Anwendungen verwendet wird, die eine kontinuierliche Nutzung erfordern.

ANTI-BACKFILL:

  • Der AquaCure verfügt über eine "Anti-Backfill" -Funktion, die zuverlässig verhindert, dass das Wasser im Filter, Befeuchter und Bubbler beim Herunterfahren in den Elektrolyseur zurückgesaugt wird. 

PRIMARY-Rückzündungsunterdrückung:

  • ist der "Filter" - Tank aus rostfreiem Stahl, der zu 90% gefüllt sein muss, um ALLE Aufgaben ordnungsgemäß zu erledigen. Die Aufgaben des primären Filters sind:
  • Vorfiltern von Rückständen von Lauge (NaOH), die mit dem Gas aus der Maschine austreten. (Wenn es nicht genug Flüssigkeit gibt oder wenn es nicht oft genug gewechselt wird, was die Funktion beeinträchtigt.)
  • Fehlzündungen zu stoppen, die von der Maschine oder vom Ausgangsgas herrühren. Wenn nicht genügend Flüssigkeit im Filter vorhanden ist, wird diese Funktion beeinträchtigt.
  • Das Flüssigkeitsniveau (Puffer) muss immer  hoch genug sein , um das Gas zu reinigen und um eine nach hinten losgehende evtl. Zündung zu stoppen.
  • Eine zuverlässige Anti-Backfill-Funktion ist daher WICHTIG !

TIMER / ON / OFF- 

  • Der AquaCure verfügt über einen Zeitschalter, der für mehr Komfort und Effizienz sorgt . Die Behandlungen können leicht zeitlich festgelegt werden, so dass kein Gas erzeugt wird, das über das erforderliche Timing hinausgeht. 
  • Der Timer-Schalter hat auch eine "kontinuierliche" Einstellung, so dass HydrOxy für längere Zeit produziert werden kann.
    (bis der Low-Level-Schalter es ausschaltet).

FULL SHUTOFF SWITCH:

  • Dieser Schalter schaltet den AquaCure vollständig ab . Es wird aus Sicherheitsgründen der Stromleiter und Neutralleiter abgeschalten.
  • George Wiseman ist nach Asien geflogen und hat einen Elektrolyseur ("Ving") importiert, der als AquaCure-Chassis verwendet wird.  Es wird das Gerät mit allen Sicherheitsstandards aufgerüstet. (Standards, die George Wiseman seit dem Bau und Verkauf Tausender praktischer, effizienter und innovativer Elektrolysegeräte seit 1989 gelernt hat ) 
  • Dieser kostengünstige AquaCure ist ein neues Wunder, denn jetzt können sich die meisten Menschen das erstaunliche HydrOxy sicher in ihrem eigenen Privatem Zuhause nutzen.

SAFETY: 

  • Der Zertifizierte  AquaCure verfügt über eine lange Lebensdauer, zuverlässige elektrische und elektronische Komponenten und Elektrolysekammer.  
  • AquaCure ist CE-zertifiziert und wurde dann nach CSA / UL-Standards weiterentwickelt. 
  • Es gibt kein US-Gesetz, das besagt, dass eine Maschine sicherheitszertifiziert sein muss, um verkauft zu werden, aber viele Geschäftsversicherungspläne verlangen, dass ALLE in einem Gebäude verwendeten Geräte sicherheitszertifiziert sind. 
  • Würden Sie sich nicht sicherer fühlen mit Geräten, die vollständig und unabhängig geprüft, getestet und nach strengen Industriestandards zertifiziert wurden?
  • Zusätzlich zu all dem oben genannten machen wir unsere EIGENEN mehrstufigen Tests mit jeder einzelnen AquaCure-Maschine, so dass es perfekt für Sie funktioniert.

Darum sind Zertifizierungskennzeichen im globalen Markt so wichtig:

 

          Die Produkthaftungsgesetze in Nordamerika sind weitaus strenger als in Europa. Sie brauchen bestimmte Zertifizierungszeichen zur Beruhigung              von Einzelhändlern, Aufsichtsbehörden und Verbrauchern, wenn Sie in die USA oder Kanada exportieren wollen. Das UL/CSA Prüfzeichen auf                    Produkten zeigt Ihren Kunden, dass eine repräsentative Anzahl der Produkte entsprechend eines bestimmten Standards zertifiziert wurde.
          Das sind eben jene Standards, die durch nordamerikanische und andere weltweite Organisationen geschrieben oder verwaltet werden.
          Dazu zählen für Nordamerika beispielsweise:

  • American National Standards Institute (ANSI)
  • die mitunter bekannteste Organisation in den USA - Underwriters Laboratories® (UL)
  • die bekannte Organisation in Kanada - CSA Group (Canadian Standards Association)
  • NSF International (NSF)

         Es geht hierbei um eine vollumfängliche Erfüllung aller rechtlich relevanten Vorschriften beim Inverkehrbringen für das jeweilige Produkt im
         jeweiligen Land. Im Hinblick auf die Produktsicherheit sind umfassende technische Details ausschlaggebend. Um sich Ärger und zeit- oder
         kostenintensiven Aufwand zu ersparen, sollte man daher alle Anforderungen ab Beginn der Produktentwicklung beachten. UL und CSA
         unterscheiden sich zudem erheblich von der europäischen IEC-Norm. Praktische Schwierigkeiten bei der Anwendung von Normen für den

         nordamerikanischen Markt sind daher keine Seltenheit

 

Überdrucksicherheit: 

 

         AquaCure hat eine 3 psi elektrische Absperrautomatik UND  eine Überdruck - Gasentlastung.  

         Dies sind WICHTIGE Sicherheitsfaktoren, denn wenn Wasser in Gas umgewandelt wird, dehnt es sich aus und nimmt 1800 Mal mehr Platz
         ein. Wenn es auf ein spezifisches Volumen beschränkt ist (geschlossener Behälter ohne Freisetzung), steigt der Innendruck an, bis die Maschine
         platzt und / oder explodiert. Überdruckkontrolle ist eine wichtige Sicherheitsfunktion . Darüber hinaus ermöglicht die Überdruckkontrolle
         (zusammen mit einem geeigneten Brenner und Rückzündungsfilter), dass der HydrOxy sicher verwendet werden kann, um einen Brenner zu                       betreiben.